NEWS
 

Prinz Martin I. und Prinzessin Vivien I. regieren im Genderkinger Fasching

 

Im Vorfeld der Saison hatte bei den Genderkinger Faschingsfreunden ein kleiner Umbruch stattgefunden. Umso mehr war man gespannt auf die Präsentation. Am Samstag den 14.11. fand diese nun, im bis auf den letzten Platz besetzten Zollsaal, statt.

Gleich zu Beginn des Abends waren die Änderungen sichtbar. Das Komitee, unter der Leitung des neuen Präsidenten Udo Heininger, begrüßte das Publikum und er übergab anschließend erstmalig das Wort an den neuen Hofmarschall Roman Forster, der den ganzen Abend gekonnt durchs Programm führte. Eine wichtige Sache war die Ehrung durch den Ordenskanzler vom BSF Holger Bügelsteiber. Für Elf Jahre Komiteesarbeit wurden Schreiber Ela (Schriftführerin) und Walzel Franz (Umzugsleiter & 2. Präsident) geehrt. Anschließend folgten die Auftritte der neu eingeteilten Tanzgruppen. Den Beginn machten die Hofnarren, erstmalig im Zollsaal und mit dem Genderkinger Fasching in Zukunft unterwegs. Wieder dabei im Genderkinger Fasching ist das Tanzmariechen. Chiara Huber zeigte ebenfalls einen kurzen Ausblick auf ihre Solo-Show. Die diesjährigen Kringle Chipz – die neue Minigarde – zeigten einen kurzen Ausblick auf die Saison. Darauf folgend präsentierten sich die neu gebildeten Superstarz die auf „Ab in den Süden“  bereits das Motto der Saison „Bella Italia“ verkörperten. Einen neuen Namen erhielten die Tänzerinnen der ehemaligen Mariquitas – welche nun die neuen Hot Angels sind. Auch Sie passend zum Motto Italien. Anschließend marschierte die komplett neu formartierte Garde in den Saal. Sie konnten die Erwartungen bereits bei der Präsentation komplett erfüllen. Ob sich hingegen die Showformation Blue Diamonds bei der Präsentation an das Motto Italien halten wird bleibt abzuwarten. Im Lied der Blue Diamonds hieß es „lass mi in Ruh mit dem Italien“ – was der Show selbst jedoch keinen Abbruch tat. Hier darf man sich im Fasching sicherlich wieder auf tolle Hebefiguren freuen. Am späteren Abend stieg jedoch die Spannung nochmals deutlich an – fehlten noch immer die neuen Regenten. Zunächst wurde das Prinzenpaar der letztjährigen Saison Prinz Michael III. und Prinzessin Johanna I. verabschiedet. Und Präsident Udo sagte es deutlich: Noch kein Prinzenpaar elektrisierte so den Zollsaal wie die beiden. Man spürte das die Luft knistert und anschließend war es soweit. Das neue Genderkinger Prinzenpaar zeigte sich zu einer kleinen Musicalshow dem Publikum. Zu Romeo und Julia legten Prinz Martin I. (Liedl) und Prinzessin Vivien I. (Riedelsheimer) ihre Masken ab und freuen sich nun auf eine tolle wenn auch kurze Saison 2015/2016. Den gesamten Abend umrahmte „Antscho“ Live am Keyboard mit italienischer Musik. Und Christian Korten, extra aus Hannover angereist, hatte als Humorist und Stimmenimitator die Lacher auf seiner Seite.

Wer das volle Programm der Genderkinger Faschingsfreunde in dieser Saison Live sehen möchte sollte sich bereits jetzt folgende Termine vormerken. Der Kartenvorverkauf findet am 30.12.2015 ab 18.00 Uhr im Zollsaal statt. Die Bunten Abende dann am 09./10./15./16.01.2016.

[Bildergalerie]: Präsentation der Saison 2015/2016

 
 

 Stand: 14.11.2016 00:52 Uhr
Erstellt von: Manuel Zemsky

 

Drucken   |   Nach oben


Hits: 1044




KONTAKT

TERMINE


DABEI SEIN


Social-Media

SPONSOREN